Das Historische Seminar in Leipzig, 1877 gegründet, ist eines der ältesten historischen Universitätsinstitute Deutschlands mit einem breit aufgestellten Forschungs- und Lehrprofil.

Es versteht sich als eine Einheit, die das Fachgebiet der Geschichtswissenschaften von der Klassischen Antike bis in die Zeitgeschichte Europas, teilweise auch darüber hinaus, in Forschung und Lehre vertritt, wobei regionale und systematische Schwerpunktsetzungen in der Denomination einzelner Professuren ersichtlich werden.

 

zum Seitenanfang